Das Gesamtpaket ist „Wild, Wild West!“

27. September 2017 von Graphische Betriebe Kip
Zugegeben, Deutschland ist nicht gerade für Cowboy Hüte bekannt und trotzdem spielten Cowboyhüte bei dem hier vorgestellten Produkt eine entscheidende Rolle! Die Marke John B. Stetson ist eine populäre Marke für Cowboyhüte, beheimatet im Geburtsland der Cowboy Hüte in den USA.
Bildnachweis: © PANORAMO / Fotolia.com

Das Anhängeetikett unterstreicht die Botschaft!

Die Marke bietet seit 2011 einen Kentucky Straight Bourbon Whiskey an, der in ausgebrannten amerikanischen Weißeiche Fässern mindestens vier Jahre reifen muss, bevor er mit einem Alkoholgehalt von 42% in Flaschen abgefüllt wird.

Der Whiskey wird in einer typischen, nicht taillierten runden Flasche mit eingeprägtem Logo verkauft. Die Flaschenetiketten sind aus hellbraunem auf alt gemachtem Papier mit Wellenrand produziert worden. Um das Thema „Wilder Westen“ noch zu verstärken und dem Endkunden weitere Informationen mitteilen zu können, wollte man ein mehrseitiges Heftchen entwickeln.

Perfekte Symbiose zwischen Flasche und Anhängeetikett

Dieses Heftchen sollte nicht nur informieren, sondern das Gesamtpaket abrunden und das Thema unterstützen. Heraus kam das hier gezeigte Anhängeetikett, welches wir für den deutschen Markt produzieren durften. Ein auf alt getrimmtes Material, das Layout in Brauntönen gehalten und wie bei den Flaschenetiketten die Ränder mit einem Wellenrand gestanzt, unterstützen die Cowboy-Optik. Ergänzt durch eine hellbraune Lederkordel, die auch bei typischen Cowboy Hüten Ihren Einsatz findet. Eine spezielle  Knotentechnik unterstreicht das gesamte Erscheinungsbild dieses speziellen Flaschenanhängers.

Rundherum ein klasse Produkt und mit Stolz können wir behaupten, dass wir unseren Teil dazu beigetragen haben.

Tags:

Kommentar hinterlassen: