Übersicht verschiedener Werkzeuge

Unser stiller Berater im Baumarkt ist immer anwesend und freundlich!

10. Dezember 2020 von Graphische Betriebe Kip
Seit Tagen wird meine Einkaufsliste für den Baumarktbesuch länger und länger. Normalerweise kaufe ich viele Produkte direkt online. Amazon ist da mein Favorit! Geht es doch so schnell: Artikel suchen, kurz die Bewertungen angeschaut und mit einem Swipe bestellt. Schon am nächsten Tag klingelt der freundliche Paketdienst und übergibt mir das bestellte Produkt. Fertig! Aber auf der Liste standen auch Produkte, die ich gerne im Baumarkt kaufen wollte, wie einzelne Schrauben, ein paar Pflanzen, ein Brett und weitere Kleinigkeiten. Also am Samstag ab zum Baumarkt!

Baumarktbesuch trotz Corona!

Baumarktsortiment

Samstag früh 08:00 Uhr, der Wecker klingelt, schnell angezogen und gefrühstückt und ab zum Baumarkt. Warum so früh, weil ich dachte, dass dann die Schlange kürzer ist. Am Baumarkt angekommen, warteten zum Glück wirklich nur wenige Besucher vor der Tür. Kurz die Hände desinfiziert, Mundschutz gerichtet und hinein in das Baumarktvergnügen. Angeblich für viele Männer der Traumort schlechthin, für mich aber nur Mittel zum Zweck. Schnell das Brett eingeladen, die Pflanzen ausgesucht, viel Zeit am Schraubenregal verbracht – mein Gott, was gibt es für eine Schraubenvielfalt! Danach zielstrebig zum Glühbirnenregal, wobei man heutzutage wohl von Leuchtmittel spricht, denn mittlerweile gibt es eine schier unendliche Vielfalt.

Was würde ich für eine Beraterscheibe geben?

Auswahl verschiedener TürenAuf die Suche, fertig los! Nach mehr als 30 Minuten gebe ich auf, bevor ich etwas Falsches kaufe, frage ich lieber den freundlichen, hilfsbereiten Verkäufer, aber wo ist er, wenn man ihn braucht? Da ist er, hinter einem Regal, vertieft in einem Beratungsgespräch. Der Kunde sieht aus, als wenn er noch viele Fragen hat, denn seine Einkaufsliste ist lang und was sehen meine Augen da? Es warten schon vier weitere Kunden auf den fachmännischen Rat – Super! Was würde ich jetzt für eine Beraterdrehscheibe geben, die wir bei Kip schon für die unterschiedlichsten Produktbereiche produziert haben.

Beraterscheibe – die kennen Sie nicht?

Ich weiß gar nicht, ob es der richtige Begriff ist, aber ich finde ihn mehr als zutreffend. Es handelt sich hierbei um zweiteilige oder auch dreiteilige Drehscheiben,  die meistens mithilfe einer Kugelkette aus Metall am Regal am P.o.S. baumeln und auf Kunden warten, die vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen.

So wie es mir vor dem Leuchtmittelregal ging! Diese beratenden Produktdrehscheiben haben wir schon für viele Branchen bzw. Produktbereiche gedruckt, für Leuchtmittelhersteller, die bei meinem Besuch leider nicht am Regal hing, für Bohrmaschinenhersteller, Pumpenhersteller, Mineralölhersteller uvm.

Digital ist auch heute nicht immer besser!

Ja, ich weiß! Produktdrehscheiben sind nichts Neues und sie sind schon gar nicht digital, aber auch heutzutage sind sie genau das kleine Beratertool am P.o.S., wenn die Auswahl zu groß ist und der Kunde an die Hand genommen werden muss. Die gedruckten Helferlein sind immer zur Stelle und so erspart sich der Kunde, wie ich im Baumarkt, die lästige Suche und das komplizierte Vergleichen der Produktvarianten.

Der fachmännische Berater ist sicherlich auch heute wichtiger denn je, aber in vielen Bereichen hilft eine clever konzipierte Drehscheibe auf jeden Fall schnell weiter. Ich bin mir sicher, dass der Kunde, der Ihr Produkt kauft, sich auf jeden Fall besser beraten fühlt, als beim Wettbewerber, der dieses Beratertool nicht einsetzt! Ich wäre am Leuchtmittelregal auf jeden Fall ein glücklicher Kunde gewesen, aber so habe ich die „Glühbirne“ dort gelassen und kaufe Sie doch lieber online. Pech gehabt!

2-teilige Drehscheibe mit Öse und Kette

Tags:

Kommentar hinterlassen: