Verpackungen aus Recyclingkarton
Verpackungen aus Recyclingkarton
Verpackungen aus Recyclingkarton
4,93/5 Sterne (55 Bewertungen) 5
4,93 / 5,00 Sterne bei 55 Bewertungen

Verpackungen aus Recyclingkarton

Der Klassiker unter den nachhaltigen Verpackungen sind Verpackungen aus Recyc­lingkarton. Anstelle von Frischfasern wird zur Herstellung von Recyclingkarton bis zu 100 Prozent Altpapier genutzt – das ist nachhaltig und schont die Umwelt. Der Recyclingkarton mit seinem umwelt­freundlichen Look und der oftmals raueren Haptik unterstreicht gleichermaßen den Nach­haltigkeitsgedanken der zu verpackenden Produkte.

Recyclingmaterialien werden von unterschiedlichsten Papierherstellern angeboten. Derartige Kartonagen weisen meistens ungestrichene, raue Oberflächen auf und bestechen sehr oft durch ihre graue Einfärbung bzw. Optik. Varianten dieses Kartons sind auch mit heller und gestrichener Oberfläche erhältlich. Ein breites Sortiment sorgt für eine große Auswahl passend zu ihren Produkten.

Muster bestellen

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Musterpaket zusammen und senden Ihnen dieses kostenlos und unverbindlich zu.

Nennen Sie uns im Folgenden bitte kurz ein paar Daten, damit wir Ihr Musterpaket auf den Weg bringen können.

kostenlose Muster bestellen

Persönlich beraten

Sie haben Fragen zu unseren Verpackungen aus Recyclingkarton?

Ich berate Sie gerne!

Björn Kleine-Döpke

+49 59 41 / 605 - 130

b.kleine-doepke@kip.de

Wir sind die Druckerei für Faltschachteln aus Recyclingkarton

  • Kompetente Beratung von A-Z
  • Komplette Produktion in Deutschland
  • Digitaldruck für kleine Auflagen
  • Moderner mehrfarbiger Offsetdruck 
  • Breitgefächerte Weiterverarbeitung
  • Termingerechte Auslieferung

Verpackungen aus Recyclingkarton: Ressourcenschonend in der Herstellung

Als Rohstoff für Recyclingkarton dient ausschließlich Altpapier, in einigen Fällen auch anteilig mit Fasern aus Holz. Enthält der von uns eingesetzte Recyclingkarton Holzzellstoff, entstammen diese Fasern nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, das Material ist FSC-zertifiziert.

Zur Herstellung von Verpackungen aus Recyclingkarton wird Altpapier in unterschiedlichen Qualitäten zerkleinert und die Druckfarben sowie bedenkliche Stoffe (z. B. Weichmacher, mineralölhaltige Druckfarben) werden mittels chemischer Verfahren entfernt. Anschließend wird das Papier in Wasser vermengt und so behandelt, dass der Faserbrei schließlich in der gewünschten Qualität, Weiße und Stärke getrocknet werden kann.

Bei der herkömmlichen Papierherstellung wird etwa doppelt so viel Energie und dreimal so viel Wasser benötigt wie für die Herstellung von Recyclingkarton.

Beim Abspielen des Videos werden Cookies seitens Google gesetzt. Klicken Sie erneut, wenn Sie dem zustimmen und das Video abspielen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.

Vorteile und nachhaltige Eigenschaften von Recyclingkarton:

  • Hergestellt aus bis zu 100 % recyceltem Altpapier
  • Ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen “Blauer Engel”
  • Besonders lange Fasern – ideal zur Papierproduktion
  • Geringerer Wasserverbrauch bei der Herstellung
  • Weniger Energie für Produktion nötig
  • Wenig bis keine Frischfasern aus Holzzellstoff nötig
  • Verwendung von FSC-zertifizierten Frischfasern
  • Einzigartige Haptik durch leicht raue Oberfläche
  • Schadstoffarme Produktion
  • Erneut recycelbar
  • Problemlos bedruckbar
  • Geeignet für verschiedene Drucktechniken

Nachhaltige Recycling-Verpackungen mit dem “Blauen Engel”

Um einen wichtigen Beitrag zum Natur- und Klimaschutz zu leisten, können umweltbewusste Unternehmen auf Verpackungen aus Recyclingkarton zurückgreifen, die mit dem Umweltzeichen “Blauer Engel” ausgezeichnet sind. Handelt es sich bei dem Recyclingkarton um 100 Prozent Altpapier, können Sie sichergehen, dass dieser besonders ressourcenschonend und schadstoffarm hergestellt wurde. Nähere Informationen zum “Blauen Engel” finden Sie unter unseren Zertifizierungen.

Gerade Unternehmen, die große Mengen an Verpackungen für ihre Produkte benötigen, können mit der Verwendung von Faltschachteln aus Recyclingkarton den Verbrauch an Holz, Energie und Wasser enorm reduzieren. Wir beraten Sie gern, welche Möglichkeiten sich für Ihre Produkte anbieten!

Recyclingkarton macht was her: Ökologisch und ansprechend

  • Reißfest und stabil
  • Verschiedene Kartonsorten verfügbar
  • Unterschiedliche Qualitäten und Grammaturen
  • Gut bedruckbar im Digitaldruck oder Offsetdruck
  • Gut zu verarbeiten
  • Flexibel abstimmbar auf Ihr Produkt

Vielseitiger Einsatz von Recyclingkarton auch bei Anhängeetiketten

Bei der Oberfläche des Recyclingkartons unterscheidet man zwischen:

  • Gestrichener Recyclingkarton: Bei einer gestrichenen Oberfläche wird die Oberfläche veredelt, indem eine helle Streichmasse aufgetragen wird, die glattgepresst wird und sich ausgezeichnet bedrucken lässt.
  • Ungestrichener Recyclingkarton: Ungestrichene Verpackungen aus Recyclingkarton haben eine raue, gröbere Oberfläche, wirken aber auf natürliche Weise edel.


Beide Materialarten lassen sich gut bedrucken. Das Ergebnis auf einseitig weiß gestrichenem Recyclingkarton ist natürlich etwas intensiver, doch gerade beim nachhaltigen Verpacken ist ja oftmals ein schlichtes, einfaches und natürliches Erscheinungsbild ausdrücklich erwünscht.

Verpackungen aus Recyclingkarton bedrucken und veredeln

Realisieren lässt sich Ihr Druck in allen gängigen Druckverfahren, von Digitaldruck über Offsetdruck bis hin zu Siebdruck. An Druckfarben verwenden wir lebensmittelrechtlich unbedenkliche Farben, mit denen sich Ihre Recyclingkarton-Verpackungen auch für Lebensmittel eignen. Beim Design Ihrer Recycling-Verpackungen haben Sie freie Hand und können aus einer breiten Auswahl an Veredelungen wählen, wobei hier berücksichtigt werden sollte, dass eventuell die ein oder andere Veredelung im Widerspruch zum Recyclinggedanken stehen könnte, wie z.B. eine Folienkaschierung.

Grundsätzlich bieten sich verschiedene Formstanzungen an, wie z.B. eine figürliche Sichtfensterausstanzung. Eine erhabene Blindprägung setzt die richtigen Akzente und eine farbige Heißfolienprägung läßt die Qualität ihres Produktes erstrahlen. Möglicherweise ist auch ein Sichtfenster für Ihr Produkt das richtige, welches wir für optimalen Schutz Ihrer Ware gern mit einer umweltfreundlichen Cellulose-Folie hinterkleben? Wir produzieren Ihre Verpackungen nachhaltig, individuell und überzeugend und unterstützen Sie gerne mit unserer Expertise!


Verpackungen aus Gmund Used

Ein nachhaltiger Karton mit Geschichte. Gmund Used besteht aus 100 % Altpapier. Bei der Herstellung von Gmund Used kommt ein DIP Zellstoff (deinked pulp) zum Einsatz und lässt so aus recyceltem Papier bzw. Karton ein wertiges Gmund Designpapier entstehen. Eine sehr hohe Faserverwertung garantiert eine nachhaltige Kartonproduktion.

Gmund Used besticht durch eine hohe Festigkeit und seine kräftigen Farben. Das Material Gmund Used eignet sich perfekt für eine nachhaltige Verpackung. Es kann im Offsetdruck und im Siebdruck bedruckt werden und durch Blindprägungen, Heißfolienprägungen oder auch zusätzliche Stanzungen veredelt werden.

Gmund Eco Zertifikat, FSC® zertifiziert (FSC® C006462)

Verpackungen aus Gmund Bio Cycle

Diese Kartonqualität entsteht rein aus Pflanzen, der Karton ist dadurch kompostierbar und schafft auf diese Weise wieder Nährstoffe für neue Pflanzen. Ein sinnvoller nachhaltiger Kreislauf. Das Material Gmund Bio Cycle geht hier noch einen Schritt weiter, denn es wird aus bis zu 50 % ressourcenschonenden Fasern wie Weizenstroh, Gras, Baumwolle und Cannabis hergestellt.

Unternehmen, die für ihre Verpackungen einen glaubwürdigen nachhaltigen Auftritt wünschen, setzen auf Optik, Haptik und ressourcenschonende Herstellung. Das Material Gmund Bio Cycle kann im Offsetdruck und im Siebdruck bedruckt werden und lässt sich durch Blindprägungen, Heißfolienprägungen oder auch zusätzliche Stanzungen veredeln.

Gmund Eco Zertifikat, Hanf, Baumwolle, FSC® zertifizierte Frischfaser und Recycling Zellstoffe.

Alle Gmund Qualitäten sind nach der Gmund Environmental Charta produziert und haben die Gmund Eco Zertifikation, was bedeutet:

  • Das Brauchwasser wird gereinigt und hat den Wasserverbrauch mit 70% in 20 Jahren reduziert.
  • Bis zu 75% des Stroms wird durch erneuerbare Ressourcen wie Sonne, Wasser und Kraftwärmekopplung gedeckt und ist damit CO2-neutral.
  • Gmund verwendet frischen Zellstoff. Aus garantiert nachhaltiger Umwelt und Menschen respektierender Bewirtschaftung (FSC® STD 40-005).
  • Abfalltrennung und Recycling sind bei Gmund selbstverständlich.

enviro® – Das Recyclingpapier

Dieses Recyclingpapier bzw. dieser Recyclingkarton wird aus 100% Altpapier hergestellt und steht für Nachhaltigkeit, Ökologie und Natur. Durch seine Vielfalt an Optik und Haptik bietet dieses Material einen sehr großen Einsatzbereich an. Diese Recyclingkollektion besteht aus gestrichenen und ungestrichenen Naturpapieren, von strahlend weiß bis hin zu natürlichen Einfärbungen. 

Mit Grammaturen von 80 g/qm bis hin zu 400 g/qm und verschiedenen Volumen bietet es eine sinnvolle Materialwahl für viele Zwecke. Das Reycyclingmaterial enviro® läßt sich im Digitaldruck, im Offsetdruck und im Siebdruck bedrucken und durch Blindprägungen, Heißfolienprägungen oder auch zusätzliche Stanzungen veredeln.

Die Recyclingpapiere der enviro®-Produktfamilie von Inapa Deutschland sind alle FSC® (FSC®-C003945)-zertifiziert und verfügen zum Teil über das EU-Ecolabel sowie über den Blauen Engel.

IGEPA – FLORA

Bei dem Material FLORA von IGEPA handelt es sich um einen ungestrichenen Materialmix. Es besteht aus 30 % Recycling, 60% Primärfasern und 10% Baumwolle. Der Karton fühlt sich leicht rau an und ist für seine Grammatur relativ steif. Es ist hell cremefarben mit leichten natürlichen Sprenkeln, die an kleine Holzspäne erinnern.

Mit Grammaturen von 100 g/qm über 130 g/qm bis hin zu 240 g/qm bietet es eine relativ kleine Materialauswahl. Dieses Papier bzw. der Karton lässt sich im Digitaldruck, im Offsetdruck und im Siebdruck bedrucken und durch Blindprägungen, Heißfolienprägungen oder auch zusätzliche Stanzungen veredeln.

Das Recyclingmaterial gibt es in verschiedenen Einfärbungen: altweiß meliert, creme meliert und naturweiß meliert. 

VIVUS 89

Das Material VIVUS 89 von Berberich Papier ist ein weißes Recylingmaterial aus 100 % Altpapier, mit 1,3-fachem Volumen. Es wird klimaneutral produziert. Es weist die sogenannte 89er ISO Weiße auf und bietet eine gute Dimensionsstabilität. Neben einer sehr guten Opazität bietet es eine gute Alterungs­beständigkeit und Lebensmittelunbedenklichkeit.

Der Recyclingkarton weist das EU Ecolabel und Blauer Engel auf. Mit Grammaturen von 80 g/qm bis hin zu 300 g/qm bietet es sich für verschiedenste Einsatzbereiche an. Dieses Papier bzw. der Karton lässt sich im Digitaldruck, im Offsetdruck und im Siebdruck bedrucken und durch Blindprägungen, Heißfolienprägungen oder auch zusätzliche Stanzungen veredeln.

Das Recyclingmaterial mit seinem breiten Grammaturspektrum hat eine anmutige Haptik und eine nachhaltige Optik.

Einsatz von Recycling-Verpackungen

Verpackungen aus Recyclingkarton sind die optimale Alternative gegenüber Verpackungen aus Frischfaserpapier, vielseitig einsetzbar und nahezu für jede Branche geeignet:

  • Lebensmittelverpackungen: Dank wirksamer Barrieren lassen sich sogar Lebensmittel in Recyclingkarton verpacken. Eine Beschichtung sorgt dafür, dass mögliche Stoffe, die beim Recycling im Karton verbleiben, nicht in die Lebensmittel übergehen. Auf diese Weise sind Lebensmittelverpackungen aus Recyclingkarton unbedenklich für die Verbraucher*innen und eignen sich sogar für losen Reis, Nudeln oder sonstige lose Lebensmittel. Produktverpackungen entdecken.
  • Kosmetikverpackungen: Vor allem nachhaltige Naturkosmetik lässt sich zielgruppenadäquat in schlichten, natürlichen Faltkartons verpacken. Egal, ob Cremes in Tiegeln oder hochwertige Tuben: mit einer Verpackung aus Recyclingkarton vermitteln Sie sowohl die Wertigkeit Ihres Produkts als auch Ihren nachhaltigen Anspruch – und haben ausreichend Fläche zur Verfügung, um Ihre Produktinformationen abzudrucken. Kosmetikverpackungen entdecken.
  • Maskenverpackungen: Auch Maskenverpackungen und Verpackungen für Corona-Tests lassen sich aus Recyclingkarton herstellen. Dank ihres einfachen Faltmechanismus können wir Ihnen die Faltschachteln platzsparend planliegend liefern – selbstverständlich via klimaneutralem Versand. Maskenverpackungen entdecken.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere nachhaltige Produkte an – von Anhängeetiketten aus Naturkarton mit einer Kordel aus Biobaumwolle bis hin zu Drehscheiben, die beispielsweise clever Nachhaltigkeitstipps vermitteln, zum Energiesparen animieren oder Hinweise zu einer regionalen Ernährung bieten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Wir unterstützen Sie gern bei der Umsetzung Ihrer Ideen!

Häufige Fragen rund um Verpackungen aus Recyclingkarton

Als Primärverpackung, bei welcher die Lebensmittel in direktem Kontakt mit dem Karton stehen, eignen sich herkömmliche Recyclingkarton-Verpackungen nicht. Recyclingkarton wird aus Altpapier hergestellt, das auch Hochglanzmagazine und Zeitschriften beinhaltet, die möglicherweise Mineralölbestandteile oder andere Substanzen enthalten, für die wiederum Grenzwerte gelten, die nicht überschritten werden dürfen. Mineralöl und andere Schadstoffe gelten als bedenklich und sollten daher nicht in direkten Kontakt mit Lebensmitteln kommen.

Wer als Lebensmittelproduzent seine Waren dennoch in umweltfreundlichen Recyclingkarton verpacken möchte, kann daher auf innenliegende Folien, Tüten oder wirksame Barrieren zurückgreifen, die ebenfalls aus umweltfreundlichem Material hergestellt werden. Alternativ können wir Ihnen als Verpackung für Ihre Lebensmittel Graskarton-Verpackungen oder Hanfverpackungen empfehlen, da diese lebensmittelrechtlich unbedenklich sind.

Wir nutzen ausschließlich migrationsarme, lebensmittelrechtlich unbedenkliche Druckfarben. Zum einen sind diese universell einsetzbar, zum anderen nehmen wir auf diese Weise unsere Verantwortung ernst, Verpackungen in Umlauf zu bringen, die gut recycelt werden können und deren Druckfarben sich gut aus der Verpackung lösen lassen. Auf diese Weise können wir einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass der Recyclingprozess einfacher vonstatten geht und weniger Energie zur Aufbereitung der Fasern nötig ist.

Verpackungen aus Recyclingmaterialien können über den normalen Papiermüll entsorgt werden und lassen sich problemlos recyclen. Je nach Materialart wird den späteren neuen Karton- bzw. Papiersorten wieder Holzstoff zugeführt. Schauen Sie sich hierzu das obige Video an. Hier wird der grundsätzliche Recyclingprozess des Kartons sehr informativ dargestellt.

Bei Recyclingmaterialien gibt es mittlerweile verschiedene Sorten, z.B. das Gmund Used oder das Material Recycard. Gerne beraten wir Sie in diesem Bereich umfassend und erklären Ihnen die Unterschiede!

Schachteln aus Recyclingkarton bestellen!

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern zu nachhaltigen Verpackungen und informieren Sie darüber, wie sich auch für Ihren Zweck eine Recyclingverpackung als Alternative zu Kunststoff oder zu einer herkömmlichen Faltschachtel aus Holzzellstoff eignet.

Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, die Faltschachteln aus Recyclingkarton Ihnen bieten und beantworten Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Persönliche Beratung erwünscht?

Gerne informieren wir Sie ausführlich über unsere verschiedenen Produkte, wie Beutelschachteln, Magnetschachteln oder Hangtags und senden Ihnen kostenlos und unverbindlich aussagekräftige Muster. 

Muster bestellen

nach oben
0
Wishlist Icon Merkzettel

Zum Merkzettel

Klicken Sie hier

E-Mail Icon E-Mail

Schreiben Sie uns:

anfrage@kiptest.de
Telefon Icon Telefon

Rufen Sie uns an:

+49 59 41 / 605 - 0
Muster Icon Muster

Bestellen Sie Muster:

Klicken Sie hier

Nachhaltigkeit Icon Umwelt

Aus Überzeugung:

Was wir (für die Umwelt) tun