5 wichtige Fragen zum Thema befüllte Adventskalender!

25. Juni 2020 von Graphische Betriebe Kip
Die heiße Phase für die Produktion von befüllten Adventskalendern ist gestartet. Die ersten Kalender haben wir schon vor einiger Zeit zusammen mit unseren Kunden entwickelt. Diese sind bedruckt, gestanzt und auf unseren Klebemaschinen gefalzt und verleimt worden. Je nach Ausführung werden die Kalender manuell aufgerichtet, auf Wunsch fertig befüllt und in passende Versandkartons aus Wellpappe einzeln verpackt und / oder auf Paletten versendet. Täglich erreichen uns ähnliche Fragen, Grund genug für uns, die wichtigsten Antworten hier zu geben.

Bedruckte Adventskalender mit Füllung!

Hier nun kurz und knackig die uns am häufigsten gestellten Fragen, in der Hoffnung, dass keine Fragen unbeantwortet bleiben!

1. Nehmen Sie noch Aufträge für befüllte Kalender an?

Grundsätzlich können wir das mit einem klaren „Ja“ beantworten. Jetzt kommt es natürlich darauf an, wie weit Ihre Ideen und Planungen schon fortgeschritten sind. Denn vor jeder Beratung bzw. Entwicklung muss feststehen, welche Produkte in einem Kalender verpackt werden sollen. Anhand dieser Produkte und in Abstimmung mit der gewünschten Auflage und dem vorhandenen Budget überlegen wir gemeinsam, welche Kalenderart die perfekte Lösung für Sie ist.

PVC Kunststoffeinsatz für Adventskalender

2. Wie lange dauert eine individuelle Entwicklung?

Wenn wir die Produkte vorliegen haben und wir gemeinsam die Kalendervariante besprochen haben, dann benötigen wir für die erste Weißmusterentwicklung nur 2-3 Arbeitstage plus 1-2 Versandtage. Im besten Fall geben Sie das Weißmuster frei und erhalten von uns kurzfristig die digitale Stanzform. Jetzt liegt es an Ihnen, wie lange sie für das Layout bzw. die Druckdaten brauchen.

3. Wieviel Tage benötigen Sie für die Produktion?

Nachdem Sie uns Ihre Druckdaten im Format PDF X4 gesendet haben, prüfen wir diese und Sie erhalten innerhalb von 2 Tagen eine PDF-Datei mit der Bitte um Prüfung und Freigabe. Falls uns Fehler aufgefallen sind, informieren wir Sie kurzfristig darüber. Nachdem Sie uns Ihre Druckfreigabe erteilt haben, starten wir mit der Produktion Ihrer befüllten Adventskalender. Je nach Ausführung und Auflage benötigen wir hier ca.  15 – 20 Arbeitstage für die Produktion exklusive Konfektionierungsarbeiten.

4. Ist die Befüllung der Kalender in dieser Zeit enthalten?

Viele Produktionsschritte laufen bei uns parallel. Sobald Auftragsklarheit besteht, bestellen wir den Karton. Gedruckt wird erst nach Ihrer Freigabe und im Nachgang wird gestanzt. Parallel zum letzten Produktionsschritt, der meistens an der Klebemaschine erfolgt, werden die Kalender aufgerichtet und mit Ihren Produkten bestückt. Jetzt kommt es ganz auf Ihre gewünschte Stückzahl und den Umfang der Konfektionierung an.

Konfektioniernug von Adventskalendern [Kosmetikadventskalender]

Hier können wir keine pauschale Antwort geben. Sie können  sicher sein, dass wir unser Bestes tun, damit wir auch die schwierigsten Termine realisieren, aber letztendlich steht der Termin für Weihnachten bzw. für den 01.12. fest und im Normalfall benötigen Sie noch mehrere Tage oder auch Wochen, Ihre Kalender zu verteilen, zu versenden oder zu verkaufen.

5. Wann muss ich Ihnen die Produkte schicken?

Adventskalender gefüllt / befüllt mit Proben

Kurz gesagt, je früher desto besser, denn es ist schon vorgekommen, dass die Kalender komplett produziert sind, aber die Konfektionierung noch nicht starten konnte, da die Produkte fehlen. Hier verlieren wir wertvolle Zeit. Bedenken Sie, dass Ihre Produkte bei uns einer Wareneingangsprüfung unterliegen und im Normalfall für die Konfektionierung vorbereitet werden müssen. Je früher alles geplant ist und vorliegt, desto schneller erhalten Sie Ihre Kalender.

Wir beraten Sie gerne persönlich am Telefon!

Nico Plassmann | Ihr persönlicher Berater bei Kip– individuell – kostenlos – unverbindlich!

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie noch für dieses Jahr oder auch für nächstes Jahr einen Adventskalender entwickeln und produzieren lassen möchten. Sehr oft können wir Ihnen erste Richtwerte für mögliche Kalendervarianten schon am Telefon nennen und so erkennt man sehr schnell, ob eine Kalenderproduktion in das vorhandene Budget passt bzw. welche Möglichkeiten es hier gibt. Informieren Sie sich auf unserer Produktseite „Befüllte Kalender“ ausführlich und lassen sich von uns persönlich am Telefon beraten.

Tags:

Kommentar hinterlassen: