Höhle der Löwen – Little Lunch und was haben unsere Türchenkalender damit zu tun!

Sie können sich bestimmt vorstellen, dass unser Telefon täglich unzählige Male klingelt und wir zahlreiche Beratungen durchführen. Es geht um technische Möglichkeiten, Richtpreise und die Umsetzungen vieler Ideen. Oft sind es Unternehmen, die einem nicht sofort etwas sagen, denn der Einsatzbereich unserer Produkte ist immens und somit sprechen wir stündlich mit Einkäufern, Produktionern und Kreativen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Zwei Produkte in Einem | Der Schokoladen-Spendenkalender!

Es gibt immer mal wieder die ein oder andere Beratung, die aus der Masse heraussticht, so auch im Mai dieses Jahres. Das Telefon klingelte und es meldete sich eine Mitarbeiterin von „littlelunch“ und fragte nach unseren Möglichkeiten für befüllte Kalender. Man hatte die Idee, einen Türchenkalender mit Schokolade zu befüllen und diesen zeitgleich als Spendenkalender zu nutzen. Diese Idee war neu für uns, denn bisher produzierten wir Spendenkalender ohne Füllung für Lions und Rotary Clubs oder Kalender mit Füllung, die auf klassische Weise verkauft werden. Hier ging es aber um eine Verschmelzung beider Kalenderarten. Eine klasse Idee!

Wer ist nochmal Little Lunch?

Als ich das Telefonat beendet hatte, fragte ich mich, woher ich die Firma littlelunch kannte. Da ich begeisterter Zuschauer der Sendung „Höhle der Löwen“ bin, musste ich nicht lange überlegen. Natürlich, littlelunch hatte einen heißbegehrten Deal abschließen können. Damals haben die beiden Brüder Denis und Daniel Gibisch ihre Biosuppen präsentiert. Diese Suppen sind ohne Zugabe von Konservierungsstoffen und Dank eines speziellen Produktionsverfahrens bis zu 2 Jahre ohne Kühlung haltbar. Der Deal kam damals mit Vural Öger, Frank Thelen und Judith Williams zustande. Seitdem ist das Unternehmen noch erfolgreicher auf der Überholspur als schon vor dem Deal.

Einsatz von Standards spart Geld bei Kalenderproduktion

Doch zurück zu unseren Spendenkalendern mit Schokoladenfüllung. Muster vorheriger Produktionen waren von uns schnell auf den Weg gebracht, das erste Angebot unterbreiteten wir noch am gleichen Tag und nun war es zunächst etwas ruhiger geworden, denn es war noch Mitte Mai. Nach und nach wurden verschiedene Fragen gestellt, unterschiedliche Auflagen angeboten und im Hintergrund wurde seitens littlelunch schon nach der richtigen Schokolade und nach einem geeigneten Spendenziel recherchiert. Unser Kalender im Format 28 x 38 cm, mit Standard-Tiefzieheinsatz mit 24 Türchen und Nestgrößen von 6,0 x 3,5 x 3,0 cm war für die gewünschte Schokolade und die benötigte Stückzahl perfekt geeignet.

Die Produktion der Türchenkalender beginnt

Irgendwann war es dann soweit. Wir erhielten den Auftrag für die littlelunch Kalender inklusive der Konfektionierung mit der eingepackten Bio-Schokolade. Die Druckdaten wurden von uns geprüft und die Produktion der Kalender konnte beginnen. Im Offsetdruck wurde die Kalenderhülle bedruckt, danach gestanzt, gefalzt und verleimt. Zum Schluss noch die Konfektionierung und der pünktliche Versand an unseren Kunden, der nun mit dem Verkauf und somit mit dem Spendeneinsammeln beginnen konnte.

5.- Euro Spende je verkauften Spendenkalender mit Schokolade

Herauskam ein schöner Adventskalender mit Fair Trade Bio-Schokolade, der über die Internetseite www.littlelunch.de für nur 12,90 Euro verkauft wird. Ganze 5,00 Euro gehen davon als Spende an SOS-Kinderdorfeinrichtungen in Afrika. Auf diese Weise erhält der Käufer 24 x Schokoladengenuss, FairTrade Schokolade wird  bekannter und die Kinder in Afrika erhalten eine bessere Schulbildung. Also eine Win-Win-Situation für Alle.

Wir finden, eine tolle Idee, ein schöner außergewöhnlicher Kalender mit einem karikativen Nutzen. Wir sind stolz, einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben und wünschen littlelunch viel Erfolg!

Hier können Sie die Spendenaktion unterstützen und den Kalender bestellen: www.littlelunch.de/geschenke/bio-adventskalender.html


Die Autoren

Das KIP Blogger Team berichtet über aktuelle Trends, neue Produkte und technische Möglichkeiten aus dem Bereich der Druckindustrie.

Björn Kleine-Döpke &
Nico Plassmann

Muster bestellen

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Paket aus Mustern rund um unsere Knacklose zusammen und senden Ihnen diese einfach, zügig und völlig kostenlos per Post zu.

Verraten Sie uns doch bitte im Folgenden kurz ein paar Daten,
damit wir Ihr Musterpaket auf den Weg bringen können.

kostenlose Muster bestellen

Persönlich beraten

Gerne beraten Sie unsere Experten rund um unsere Produkte und stehen Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung.

Jetzt direkt Kontakt aufnehmen

+49 59 41 / 605 - 0

nach oben
0
Wishlist Icon Merkzettel

Zum Merkzettel

Klicken Sie hier

E-Mail Icon E-Mail

Schreiben Sie uns:

welcome@kiptest.de
Telefon Icon Telefon

Rufen Sie uns an:

+49 59 41 / 605 - 0
Muster Icon Muster

Bestellen Sie Muster:

Klicken Sie hier