Digitaler Konfigurator oder Beratung im Autohaus? Was ist besser?

8. November 2018 von Graphische Betriebe Kip
Wer von uns hat ihn nicht schon benutzt und sein persönliches Traumauto damit konfiguriert. Die Rede ist von einem Online-Konfigurator auf den Internetseiten der Automobilhersteller. Sie wählen das Modell, die Motorisierung, die Farbe und Zusatzausstattungen und ruckzuck haben Sie Ihren Traumwagen zusammengestellt. Jetzt wird er Ihnen eindrucksvoll und dank 3D-Software von allen Seiten einsehbar gezeigt. Sie sind begeistert!

Sind gedruckte Broschüren oder Drehscheiben heute unnötig?

Wir sind der Meinung, dass clever aufbereitete Informationen nicht unnötig sind, sondern sehr wohl die digitalen Wege sinnvoll ergänzen. Es gibt Interessenten, die sich überwiegend online über neue Autos informieren und „nur“ für die Preisverhandlung und die spätere Bestellung zum Händler fahren. Es gibt aber auch noch genügend Autokäufer, die sich direkt am Objekt ihrer Begierde einen Eindruck verschaffen möchten. Sie möchten das Auto förmlich fühlen, riechen und erleben. Genau hier ist es erforderlich, den Interessenten weitere Informationen zu geben, vielleicht in Form einer Broschüre mit vielen Hochglanzbildern.

Entscheidungshilfe dank gedruckter Felgen-Drehscheibe!

Möchte ich jedoch meinen potentiellen Kunden auch hier eine richtige Entscheidungshilfe bieten, so muss ich mir etwas Besonderes einfallen lassen, z.B. eine Drehscheibe aus Karton, bei der ich durch das Drehen der innenliegenden Scheibe die verschiedenen Alufelgen eines Modells zeige. Auf diese Weise können auf jeder Seite 6 verschiedene Felgenmodelle eindrucksvoll ausgewählt werden. Wenn man jetzt noch auf der Vorderseite eine andere Wagenfarbe abbildet als auf der Rückseite hat man die Möglichkeiten dieses Werbetools perfekt ausgeschöpft.

Erweitern Sie Ihre Broschüre um eine Drehscheibe

In diesem Beispiel wurde die Scheibe zwischen einen Umschlag eingelegt und mit einer Metallöse drehbar verbunden. Denkbar ist aber auch eine Integration der drehbaren Scheibe mit Wellenrand in einer mehrseitigen Broschüre. Auf diese Weise habe ich dann die Hochglanzbroschüre sinnvoll mit einem interaktiven gedruckten Werbemittel kombiniert.

Durch unsere langjährige Erfahrung bei der Produktion von zwei- oder mehrteiligen Drehscheiben aus Karton können wir unseren Kunden schon im frühen Stadium der Ideenfindung mit zahlreichen Mustern und einer persönlichen Beratung behilflich sein, sagt Björn Kleine-Döpke.

Tags:

Kommentar hinterlassen: