go backZurück zu allen Blog-Beiträgen

Beiträge aus der Kategorie: Faltschachteln

Ein Produkt, mehrere Sorten präsentiert als bedrucktes Schachtel Set!

Was verstehen wir unter dem Begriff "Schachtel Set"? Setverpackungen gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Hier bezieht man sich meistens auf Schachteln, die ein Produktset beinhalten, z.B. eine Bodylotion und eine Gesichtscreme. Es werden also zwei oder mehr Produkte zu einer Kombiverpackung verpackt und verkauft. Ganz anders ist es bei Einzelprodukten, die es in diversen Ausführungen gibt, z.B. in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hier sehen dann alle Produktverpackungen gleich aus, unterscheiden sich aber nur durch einzelne hervorgehobene Farben oder Schriften! Schauen wir uns das einmal näher an!

weiterlesen
DIE SATOSHI-MINIBAR! Moderner Gin und edle Destillate in einzigartiger Präsentationsbox!

Wenn ein Zahlenexperte, ein Feinschmecker mit Feinkostgeschäft und ein Spirituosenkenner zusammenkommen, dann kann nur etwas Gutes entstehen. Die Rede ist von Sebastian, Alessandro und Thomas, hierfür stehen auch die ersten drei Buchstaben bei Satoshi. Drei im Bunde und ein Gedanke: Leckeren hochwertigen Gin und edle Geiste destillieren und vermarkten. Zusammen bilden sie das Team von Satoshi Spirits! Die edlen Destillate gibt es einzeln zu kaufen und neuerdings in einem edlen Probierset! Das macht Gin!

weiterlesen
Kulero - alles begann mit einem essbaren Löffel!

In 2017 besuchten die späteren Gründer von Kulero ein Festival in Indien. Auf Festivals kommen sehr viele Menschen zusammen und so verwundert es nicht, dass am Ende auch Berge an Kunststoffmüll entstehen. Problem erkannt, aber wie beseitigt man diese Müllberge? Das fragten sich auch die heutigen Gründer und tüftelten bzw. besser gesagt backten eifrig an einem essbaren Löffel. Für sie war klar, dass das Plastikbesteck durch essbare Besteckvarianten ersetzt werden muss. Ende 2017 vertrieb man die ersten industriell gefertigten essbaren Löffel auf dem indischen Markt. Der Start war geglückt!

weiterlesen
Ich liebe Schokolade! Mmmhhhh – Lecker!

Geht es Ihnen genauso wie mir? Sie haben Heißhunger auf Süßes und suchen zu Hause nach einer Tafel Schokolade. Sie öffnen Schubladen, wühlen zwischen Bonbons, Pralinen und Co. und da erblicken Sie den Grund Ihrer schon fast panisch anmutenden Suche! Der Gaumen freut sich, das Wasser läuft Ihnen im Munde zusammen! Hektisch öffnen Sie die Schokoladenverpackung, reißen das Papier auf und brechen sich einen Riegel ab! Lecker! Geschmacksexplosion! Fantastisch! Ein Riegel folgt dem nächsten – weg ist sie! Kalorien? Egal! Ich bin glücklich und strahle über beide Ohren!

weiterlesen
Welche Faltschachtelart ist im Hause Kip der Verpackungsliebling?

Diese Frage haben wir uns einmal gestellt! Wir haben lange hin und her diskutiert, Vorteile einzelner Verpackungsarten mit Nachteilen anderer Schachtellösungen verglichen, viele Details und Punkte an unser Whiteboard geschrieben und zahlreiche Faltschachteln früherer Druckproduktionen aus unserem Hause genauestens untersucht. Nach vielen Stunden haben wir ein Fazit gezogen! Sie fragen sich jetzt, welche Verpackung unser Favorit ist? Dann seien Sie gespannt! Am Ende wissen Sie alles über unseren Faltschachtelliebling! Versprochen!

weiterlesen
Es rappelt im Karton – Dong, Dong, Dong, Dong… – bei uns rappelt nichts!

Kennen Sie diesen Song? Bestimmt! Dieses Lied stammt von dem Pop-Duo Pixie Paris, mit Sängerin Cindy Hennes und Musiker Matthias Kräutli. Das Lied stammt aus dem Jahr 2014, wurde durch die Verwendung in einem Werbespot des Onlineshops Eis.de bekannt und innerhalb kürzester Zeit millionenfach geklickt. Wer kann sich nicht an diesen erfolgreichen Werbespot erinnern? Aus meiner Sicht stach diese Werbung endlich mal wieder zwischen vielen langweiligen Spots hervor. Aber was hat das jetzt mit uns und unseren Kartons, Schachteln und Faltschachteln zu tun?

weiterlesen
Meine Blicke schweiften umher und da sah ich es – edel, anmutig und lecker!

Bei uns zu Hause bin ich für den Getränkeeinkauf zuständig. Wenn wir Besuch eingeladen haben, kümmere ich mich um den passenden Wein zum Essen und um die richtige Spirituose danach. Ich gehe zu unserem örtlichen Getränkehändler und stehe vor der großen Sortenvielfalt. Ich erwische mich immer wieder dabei, dass die gleichen Marken in meinem Einkaufskorb landen. Dieses Mal sollte es anders sein! Ich wollte etwas ganz Besonderes! Meine Blicke schweiften durch das große Sortiment, bis zu dem Moment, in dem ich das ganz Besondere entdeckte…

weiterlesen
Flaschenverpackungen aus Vollkarton – nicht nur für den ersten Eindruck!

Wenn ich bei Google den Begriff Flaschenverpackung eingebe, dann erscheinen ca. 71.500 Ergebnisse, die Flaschenverpackungen für den Versand von Flaschen zeigen und in den meisten Fällen aus Wellpappe sind. Eine oder mehrere Flaschen in einem Versandkarton für einen sicheren Versand von Spirituosen, Weine oder Bier. Mit dieser Art der Verpackung für Flaschen beschäftigen wir uns aber nicht. Wir drucken Faltschachteln aus Vollkarton, die als Schmuckverpackung die Flasche aufwerten und die Qualität hervorheben sollen, kurz Verkaufsverpackungen für Flaschen!

weiterlesen
Faltschachteln, Displays und Banderolen aus braunen Naturkarton!

Nachhaltigkeit, Ökologie, Umweltschutz, Klimaschutz und regenerative Energien sind nur einige Schlagwörter, die man in den letzten Wochen in den Medien hört. Die eine Gruppe findet manche Diskussionen übertrieben. Andere regen sich auf, dass Schüler die Schule schwänzen, um zu demonstrieren, wieder andere diskutieren eifrig mit und wollen etwas bewegen und verändern. Wie dem auch sei, wir merken verstärkt ein Umdenken bei unseren Kunden und Interessenten, denn die Fragen nach Drucksachen mit nachhaltiger ökologischer Optik werden täglich mehr.

weiterlesen
Verkaufsverpackungen mit Pflegeprodukten für den Vollbart!

Für mich ist das Bart-Thema absolut nicht neu, denn ich trage schon seit mehr als 20 Jahren einen Dreitagebart und sehr oft werden aus den drei Tagen auch mehrere. Dann stutze ich den Bart und verleihe ihm mit einem Nassrasierer wieder die nötige Kontur. Ich persönlich mag es nicht, wenn der Bart eines Mannes zum Wildwuchs wird oder auch einfach zu breit und zu lang wird, aber die Geschmäcker sind verschieden. Der Trend zum Bart ist super und ich hoffe, dass dieser noch lange anhält und wenn wieder in Richtung glattes Gesicht geht, bleibe ich meinem Dreitagebart treu.

weiterlesen

Die Autoren

Das KIP Blogger Team berichtet über aktuelle Trends, neue Produkte und technische Möglichkeiten aus dem Bereich der Druckindustrie.

Björn Kleine-Döpke &
Nico Plassmann

nach oben
0
Wishlist Icon Merkzettel

Zum Merkzettel

Klicken Sie hier

E-Mail Icon E-Mail

Schreiben Sie uns:

welcome@kiptest.de
Telefon Icon Telefon

Rufen Sie uns an:

+49 59 41 / 605 - 0
Muster Icon Muster

Bestellen Sie Muster:

Klicken Sie hier