Verkaufsverpackungen mit Pflegeprodukten für den Vollbart!

11. April 2019 von Graphische Betriebe Kip
Für mich ist das Bart-Thema absolut nicht neu, denn ich trage schon seit mehr als 20 Jahren einen Dreitagebart und sehr oft werden aus den drei Tagen auch mehrere. Dann stutze ich den Bart und verleihe ihm mit einem Nassrasierer wieder die nötige Kontur. Ich persönlich mag es nicht, wenn der Bart eines Mannes zum Wildwuchs wird oder auch einfach zu breit und zu lang wird, aber die Geschmäcker sind verschieden. Der Trend zum Bart ist super und ich hoffe, dass dieser noch lange anhält und wenn wieder in Richtung glattes Gesicht geht, bleibe ich meinem Dreitagebart treu.

Für jedes Gesicht die richtige Bart Form

In einem aktuellen Bericht über Bart-Trends 2019, der auf rp-online.de erschienen ist, lese ich, dass der Trend bei Bärten laut einem Barbier aus Düsseldorf wieder in Richtung Drei- bis Sechs-Tage-Bart geht – na, dann liege ich ja wieder voll im Trend! Für jedes Gesicht gibt es eine passende Form des Bartwuchses, doch daran hält sich nicht jeder. Denn nicht jedem Mann steht ein Vollbart und manche Vollbärte sind mir persönlich zu lang und leider auch manchmal zu ungepflegt. Radikaler Wildwuchs im Gesicht eines Mannes ist nicht angesagt. Auch wenn man nicht jeden Tag die Konturen nachschneiden oder den Bart stutzen muss, eine Pflege ist dennoch sehr wichtig, möchte Mann auch gut aussehen.

Pflegesets und Rasiersets in Kartonschachteln

Faltschachteln für Bartpflegeprodukte

Natürlich reagieren große Unternehmen und auch viele kleine Marken oder Startup’s auf diesen anhaltenden Trend. Zuerst gab es nur vereinzelt Produkte, wie ganz spezielle Bartpflegeöle, die im besten Fall den Bartwuchs auch noch verstärken sollten. Heute gibt es komplette Pflegesets, die meistens eine Reinigungslotion mit der passenden Pflege anbieten. Hochwertig und in einer ansprechenden Verkaufsverpackung werden diese Kosmetikprodukte den männlichen Kunden angeboten. Damit der Käufer auch gleich sieht, was in der Verpackung steckt, wird auf der Vorderseite gekonnt ein durchsichtiges Folienfenster eingesetzt. Schachteln mit Holzoptik und der passende Produktname runden das Paket für den Mann vollends ab.

Für jedes Pflegeset die richtige Faltschachtel aus Karton

Für einzelne Bartpflegeprodukte, wie Cremes und Öle, bieten sich verstärkt Faltschachteln mit Staub- und Stecklaschen an, denn die Produkte sind nicht schwer. Die Schachteln sollen das Produkt schützen und aufwerten. Handelt es sich jedoch um komplette Sets bestehend aus zwei, drei oder mehr Produkten, greift man auf  Set-Verpackungen zurück. Diese können natürlich ganz unterschiedlich aussehen und reichen vom Einsatz eines schnell aufstellenden Automatikbodensüber die Verwendung eines Steckbodens bis hin zu komplexeren Verkaufsverpackungen.

Hierfür wird dann ein exakt passendes Inlay bzw. ein individueller Einsatz aus Karton benötigt, damit alle Produkte verkaufsfördernd und transportsicher platziert werden können. So werden aus einzelnen Produkten für den männlichen Bart umfangreiche Pflege-Kits, bestehend aus den Reinigungs- und Pflegeprodukten, Rasierklingen bzw. Rasiermessern und gerne auch zusätzliche Bürsten oder Scheren.

Faltschachtelart, Materialwahl und Druckmotiv ergeben die perfekte Verkaufsverpackung

Faltschachtel mit FoliensichtfensterWie schon erwähnt, ist es sehr wichtig, nicht nur die richtige Schachtel zu wählen, sondern auch der optische Eindruck in Bezug auf Materialwahl, Farbwahl und das gesamte Druckbild ist wichtig. Schrille Farben in Richtung Pink oder eventuell Neonfarben sind hier natürlich nicht angesagt, sondern dunklere Töne, wie braun, dunkelbraun oder auch schwarz. Beschreibungen, Fotos, Bilder bzw. Zeichnungen von verschiedenen Bartarten geben dem Bartträger wichtige Informationen. Auf diese Weise verbindet Mann diese Produkte auch immer mit den typischen Bildern eines Besuches in einem Barber Shop.

So wundere ich mich auch nicht, dass es passend zum anhaltenden Trend befüllter Adventskalender auch schon die ersten Adventskalender mit Bartpflegeprodukten gibt. Als Hersteller von individuell bedruckten Adventskalendern sind wir gespannt darauf, welche Faltschachteln, Schachtelsets und Adventskalender wir in Zukunft entwickeln und produzieren werden.

Tags:

Kommentar hinterlassen: