4 gute Gründe eine Zeitschriftenbeilage mit einer Drehscheibe zu planen!

Man sieht sie nicht in jeder Zeitschrift, aber hier und da entdeckt man Sie sofort, ohne lange danach zu suchen. Sie vermitteln Informationen auf einfache spielerische Art und Weise und bleiben noch lange im Gedächtnis. Als Beilage sind sie außen rechteckig, mit einer oder mehreren Ausstanzungen und mit einer innenliegenden kreisrunden Scheibe. Die Rede ist von individuell gedruckten Drehscheiben aus Karton ohne Metallöse, als Beilage mit niedrigem Gewicht, geringen Volumen und großer Werbefläche.

1. Niedriges Gewicht

Im Normalfall setzen wir bei Drehscheiben, ganz gleich ob zweiteilig, dreiteilig oder mehrteilig, einen festen Karton ein, meistens einen 300 g/qm Chromosulfatkarton. Diese Materialstärke hat sich in den letzten Jahren bewährt und ermöglicht dem Nutzer der bedruckten Drehscheiben eine langlebige Nutzung. Hier und da verstärken wir diesen Effekt noch durch eine beidseitige Cellophanierung mit einer matten oder glänzenden Folie. Bei einem Einsatz der Drehscheiben als Zeitungsbeilage kommt es jedoch an erster Stelle auf das Gewicht an. Eine optimale Gradwanderung zwischen Gewicht und Robustheit bietet hier ein 250 g/qm Bilderdruckpapier. So kommen wir bei dem hier gezeigten Beispiel des „Mehl-Finders“ auf knapp 20 Gramm für die individuelle Drehscheibe ohne Öse.

2. Geringes Volumen

Sie kennen Drehscheiben z.B. als Pollenkalender, als BMI-Drehscheibe oder als klassische Parkscheibe und in den meisten Fällen mit der typischen Metallöse, die alle Kartonteile einer Drehscheibe drehbar verbindet. Da es aber bei der Zeitschriftenbeilage nicht nur auf das Gewicht ankommt, sondern auch auf das Volumen, wird bei der Verwendung der Drehscheiben als Beilage in einem Magazin auf eine Metallöse verzichtet. Durch eine spezielle Produktionsweise fertigen wir Drehscheiben gänzlich ohne Öse, alle Teile werden durch eine Falz-Klebetechnik fixiert.

 

3. Große Werbefläche

Drehscheiben als Zeitungsbeilage bieten immer zwei äußere rechteckige Werbeflächen. Wie groß diese Werbeflächen sind bzw. werden dürfen, entscheidet ganz allein das Format der Zeitung bzw. Zeitschrift, in der die gedruckten Drehscheiben oder auch Parkscheiben eingelegt oder eingeklebt werden sollen. Natürlich bietet auch die innenliegende Scheibe noch eine beidseitige Werbefläche, die nur an den ausgestanzten Stellen sichtbar ist. Viel Platz für Ihre Informationen!

4. Komplizierte Sachverhalte einfach darstellen

Wann bzw. warum sollte ich eigentlich eine bedruckte Drehscheibe einsetzen, wenn doch Flyer viel günstiger sind? Ja, Flyer sind in der Tat viel günstiger als mehrteilige Drehscheiben und erfüllen sicherlich auch den reinen Nutzen des Informierens. Es geht aber nicht nur darum Informationen weiterzugeben, sondern der Leser soll sich mit Ihrem Produkt auseinandersetzen und sich auf spielerische Art und Weise informieren. Im besten Fall legt er diese Drehscheiben weg und nutzt sie immer mal wieder als Informationstool. Eine Drehscheibe bietet gegenüber einem Flyer also einen großen Mehrwert für den Leser.

Die Drehscheibe als innovativer „Mehl-Finder“

Warum hat sich unser Kunde für den Einsatz einer ösfreien Drehscheibe als Beilage entschieden? Kurz gesagt, aus den oben genannten Gründen. Ich selbst war erstaunt, wie viele verschiedene Sorten Mehl es doch gibt. Bei dieser Informationsdrehscheibe werden insgesamt 12 Mehlsorten und deren Einsatzzweck beschrieben. Auf jeder Seite erhalten Sie Informationen zu 6 Mehlarten, angefangen beim Spätzlmehl bis hin zum Dinkelmehl. Entstanden ist ein drehbarer Mehl-Finder, der in der Zukunft bestimmt nicht nur bei Hausfrauen seinen Einsatz finden wird!

Viele weitere Möglichkeiten im Bereich der bedruckten Drehscheiben aus Karton ohne Metallöse


Die Autoren

Das KIP Blogger Team berichtet über aktuelle Trends, neue Produkte und technische Möglichkeiten aus dem Bereich der Druckindustrie.

Björn Kleine-Döpke &
Nico Plassmann

Muster bestellen

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Paket aus Mustern rund um unsere Knacklose zusammen und senden Ihnen diese einfach, zügig und völlig kostenlos per Post zu.

Verraten Sie uns doch bitte im Folgenden kurz ein paar Daten,
damit wir Ihr Musterpaket auf den Weg bringen können.

kostenlose Muster bestellen

Persönlich beraten

Gerne beraten Sie unsere Experten rund um unsere Produkte und stehen Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung.

Jetzt direkt Kontakt aufnehmen

+49 59 41 / 605 - 0

nach oben
0
Wishlist Icon Merkzettel

Zum Merkzettel

Klicken Sie hier

E-Mail Icon E-Mail

Schreiben Sie uns:

anfrage@kiptest.de
Telefon Icon Telefon

Rufen Sie uns an:

+49 59 41 / 605 - 0
Muster Icon Muster

Bestellen Sie Muster:

Klicken Sie hier

Nachhaltigkeit Icon Umwelt

Aus Überzeugung:

Was wir (für die Umwelt) tun