go backZurück zu allen Blog-Beiträgen

Beiträge aus der Kategorie: How-To

Es rappelt im Karton – Dong, Dong, Dong, Dong… – bei uns rappelt nichts!

Kennen Sie diesen Song? Bestimmt! Dieses Lied stammt von dem Pop-Duo Pixie Paris, mit Sängerin Cindy Hennes und Musiker Matthias Kräutli. Das Lied stammt aus dem Jahr 2014, wurde durch die Verwendung in einem Werbespot des Onlineshops Eis.de bekannt und innerhalb kürzester Zeit millionenfach geklickt. Wer kann sich nicht an diesen erfolgreichen Werbespot erinnern? Aus meiner Sicht stach diese Werbung endlich mal wieder zwischen vielen langweiligen Spots hervor. Aber was hat das jetzt mit uns und unseren Kartons, Schachteln und Faltschachteln zu tun?

weiterlesen
Faltschachteln aus Karton – Der Weg zu ihrer gedruckten Schachtel!

Eine der meist genutzten Verpackungsarten ist die Faltschachtel aus Vollkarton. Verwendung findet sie in fast allen Branchen, besonders im Bereich der Kosmetik. Bei Kip bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuelle Faltschachteln in Ihrem Wunschmaß zu bestellen. Ihr Wunschformat, Ihre Faltschachtelart mit entsprechendem Boden und bei Bedarf auch gerne mit Sichtfenster. Große Materialauswahl und umfangreiche Veredelungen! Wenn sie möchten, gerne mit Bestückung der Faltschachteln mit Ihren Produkten. Wie sieht der Weg zu Ihrer Traumverpackung aus? Nun, schauen wir mal!

weiterlesen
Produktproben erfolgreich einsetzen – wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Produktproben sind eine willkommene Werbeform, um den Abverkauf zu stärken oder um neue Produkte zu bewerben. Samplings, Produktverkostungen, Warenproben, Produktzugaben, Verteilaktionen an Kassen oder Postwurfsendungen mit Proben gehören seit Jahren zum festen Bestandteil vieler Marketingpläne. Was sind die Besonderheiten? Für welches Produkt eignet sich welche Form der Verteilung?

weiterlesen
Gewinnspiele richtig umsetzen! Diese 7 Punkte führen zum Erfolg!

An Gewinnspielen oder Preisausschreiben hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal teilgenommen. Die Gründe, weshalb ein Unternehmen ein solches Gewinnspiel veranstaltet, sind dabei den wenigsten bekannt. Viele wollen einfach die Reise, das Haus, das Auto oder den großen Geldbetrag gewinnen. Der Veranstalter hingegen sollte seine Hausaufgaben gemacht haben und genau wissen, was er mit dem Gewinnspiel erzielen möchte.

weiterlesen
Antizyklische Werbung mit Türchenkalendern, clever umgesetzt!

Bevor der erste Adventskalender in gedruckter Form auf den Markt kam, gab es viele Vorläufer. Es wurden 24 Weihnachtsbilder ans Fenster gehängt, 24 Kreidestriche Tag für Tag weggewischt, 24 weihnachtliche Motive hängten Kinder an kleine Bäumchen oder ein Christuskind wurde täglich auf einer Art Himmelsleiter Stufe für Stufe nach unten gestellt. Alle Ideen sollten die Wartezeit für Kinder vor dem 24. Dezember verkürzen und später auch durch kleinere Leckereien versüßen.

weiterlesen

Die Autoren

Das KIP Blogger Team berichtet über aktuelle Trends, neue Produkte und technische Möglichkeiten aus dem Bereich der Druckindustrie.

Björn Kleine-Döpke &
Nico Plassmann

nach oben
0
Wishlist Icon Merkzettel

Zum Merkzettel

Klicken Sie hier

E-Mail Icon E-Mail

Schreiben Sie uns:

welcome@kiptest.de
Telefon Icon Telefon

Rufen Sie uns an:

+49 59 41 / 605 - 0
Muster Icon Muster

Bestellen Sie Muster:

Klicken Sie hier