Drehscheibe in Direct-Mailing

Schluss mit 08/15! Die Mailingdrehscheibe – eine Drehscheibe für Ihr Directmailing!

11. Juni 2020 von Graphische Betriebe Kip
Die beliebteste Werbeform im Direktmarketing ist das Direct Mailing. Hierbei handelt es sich um eine Werbung, bei der eine definierte Zielgruppe mittels individualisierten Anschreiben und Produktinformationen angesprochen wird. Viele Mailings landen täglich in den Briefkästen der Privathaushalte und Gewerbetreibenden. Damit Sie das Interesse auf Ihre Werbekampagne lenken, ist es wichtig, kein 08/15 Mailing zu starten, sondern aus Sicht der Zielgruppe zu schauen: Mit welcher Mailingart könnte meine Werbebotschaft das Interesse meiner Zielgruppe wecken?

Für diese Frage gibt es sicherlich keine allgemeine Antwort, sind doch die Beweggründe für eine direkte Ansprache Ihrer Zielgruppe mit einem Direktmailing sehr unterschiedlich. Mal geht es um die reine Produktinformation, ein anderes Mal geht es um die Information von Sonderangeboten oder Sie möchten Ihre Zielgruppe zu einer direkten Handlung auffordern, wie z.B. eine direkte Bestellung auszulösen. Um das Letztere geht es hier in diesem Blogbeitrag: Potentielle Kunden über ein Produkt informieren, Vorteile übersichtlich darstellen und zu einer direkten Bestellung animieren!

Drehscheibenmailing – der besondere Dreh für Ihr Mailing!

Drehscheiben eignen sich perfekt als Mailingverstärker, da sie Informationen kompakt, übersichtlich und Schritt für Schritt darstellen können. Der Leser lernt Ihr Produkt auf spielerische Art und Weise kennen und beschäftigt sich mit den Werbebotschaften. Da sich jede Drehscheibe komplett auf Ihre Bedürfnisse anpassen lässt, sind hier kaum gestalterische Grenzen gesetzt. Bedruckte Drehscheiben eignen sich perfekt als Mailingbeilage oder das eigentliche Directmailing beinhaltet direkt eine Drehscheibe.

Viele Besonderheiten in einem Drehscheibenmailing!

In dem hier vorgestellten Fall wurde eine Drehscheibe in das gedruckte Mailingprodukt integriert. Die Hauptwerbebotschaft wurde in fünf kleine „Häppchen“ aufgeteilt und der Leser kann durch Drehen der Scheibe die gesamten Vorteile erkunden. Im typischen Maxipostkartenformat von 23,5 cm x 12,5 cm wurde dieses Mailing gestaltet und auf vier individuell bedruckten Seiten erfährt der Mailingempfänger wichtige Produkt- und Rabattinformationen und wird direkt zu einer Bestellung aufgefordert. Das Bestellformular kann an der perforierten Seite abgetrennt werden und direkt zum Hersteller geschickt werden. Das Produkt lässt sich natürlich auch über eine Hotline bestellen oder per Mail ordern. Ganz nach dem Motto: Der Besteller muss es so leicht wie möglich haben, denn bei der kleinsten „Hürde“ könnte es zum Bestellabbruch kommen!

Die technischen Besonderheiten dieses Mailings?

Die Mailingdrehscheibe wurde bewusst ohne die typische drehbare Metallöse entwickelt und produziert, dadurch wirkt diese Mailingpost wertiger und die Öse aus Metall oder Kunststoff trägt nicht störend auf. Durch eine innenliegende Kartonmechanik kann die kreisrunde Scheibe mit Standardwellenrand leicht und ruckelfrei gedreht werden. Das fertige Drehscheibenmailing wurde im geschlossenen Zustand an zwei Seiten mit perforierten transparenten Klebepunkten verschlossen, personalisiert und postaufgeliefert – alles aus einer Hand.

4-Seiter Mailing mit integrierter Drehscheibe + PAL

Tags:

Kommentar hinterlassen: