Spende Hochwasser Kip

KIP spendet 25.000 EURO für Flutopfer

„Nach den Hochwasserkatastrophen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz möchten wir einen Beitrag zum Wiederaufbau der betroffenen Regionen leisten und unsere Solidarität zum Ausdruck bringen“.

 

Jeder Euro hilft

Mit dem Geld werde man das menschliche Leid nicht mildern können. „Wir hoffen aber, damit wenigstens an einigen Stellen unterstützen zu können. Zusammenhalt in dieser Krisensituation halten wir für selbstverständlich“, so Bettina Kip und Corinna Kip-Geerligs (Geschäftsführende Gesellschafterinnen der Graphische Betriebe Kip GmbH + Co. KG)
Über die Online-Spenden Plattform für die Not- und Katastrophenhilfe der Aktion Deutschland hilft, wurden 25.000 EURO gespendet.

Unterstützen auch Sie die Menschen in Not: www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden/spenden/

Hochwasser Deutschland: ARD ruft zu Spenden auf

Beim Abspielen des Videos werden Cookies seitens Google gesetzt. Klicken Sie erneut, wenn Sie dem zustimmen und das Video abspielen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.

Die Autoren

Das KIP Blogger Team berichtet über aktuelle Trends, neue Produkte und technische Möglichkeiten aus dem Bereich der Druckindustrie.

Björn Kleine-Döpke &
Nico Plassmann

Muster bestellen

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Paket aus Mustern rund um unsere Knacklose zusammen und senden Ihnen diese einfach, zügig und völlig kostenlos per Post zu.

Verraten Sie uns doch bitte im Folgenden kurz ein paar Daten,
damit wir Ihr Musterpaket auf den Weg bringen können.

kostenlose Muster bestellen

Persönlich beraten

Gerne beraten Sie unsere Experten rund um unsere Produkte und stehen Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung.

Jetzt direkt Kontakt aufnehmen

+49 59 41 / 605 - 0

nach oben
0
Wishlist Icon Merkzettel

Zum Merkzettel

Klicken Sie hier

E-Mail Icon E-Mail

Schreiben Sie uns:

welcome@kiptest.de
Telefon Icon Telefon

Rufen Sie uns an:

+49 59 41 / 605 - 0
Muster Icon Muster

Bestellen Sie Muster:

Klicken Sie hier